Bilder aus Ebern – Teil 2

Bilder aus Ebern Teil 2 Ein paar Bilder aus der Innenstadt von Ebern mit der Stadtmauer.

Bilder aus Ebern – Teil 1

Bilder aus der Innen Stadt von Ebern Teil 1 Teil 2 gibt es hier bei Bilder aus Ebern - Teil 2

Welkendorf

Der Weiler liegt im östlichen Teil des Landkreises, acht Kilometer westlich von Ebern, in einer Talmulde, die vom Dorfgrundbach durchflossen wird. Eine Gemeindeverbindungsstraße von Gemünd nach Weißenbrunn

Weißenbrunn

Das Dorf liegt im östlichen Teil des Landkreises, acht Kilometer westlich von Ebern, in einer Talmulde, die vom Weißenbrunner Ortsbach, der in den Preppach mündet, durchflossen wird. Die Kreisstraße

Vorbach

Das Kirchdorf liegt im östlichen Teil des Landkreises zwischen dem Knorzhügel und dem Haubeberg in einer Talmulde, die vom Vorbacher Graben durchflossen wird. Etwa ein Kilometer nördlich von dem Dorf,

Unterpreppach

Unterpreppach liegt westlich von Ebern in einem Seitental der Baunach, direkt an der Staatsstraße 2278, der Hauptverbindung zwischen Ebern und der etwa 25 Kilometer entfernten Kreisstadt Haßfurt. Die

Siegelfeld

as Dorf liegt im östlichen Teil des Landkreises im Baunachgrund, links der Baunach, in einem kleinen Tal, am Fuß eines langgestreckten Höhenzugs der Haßberge. Ebern befindet sich etwa drei Kilometer

Sandhof

Das Dorf liegt im östlichen Teil des Landkreises im Baunachgrund, rechts der Baunach, westlich von Ebern, etwa ein Kilometer entfernt. Die Bundesstraße 279 von Fulda nach Breitengüßbach führt östlich

Ruppach

Der Weiler liegt, etwa 1,5 Kilometer von Ebern entfernt, im östlichen Teil des Landkreises an der Preppach, einem rechten Zufluss der Baunach. Eine Gemeindeverbindungsstraße führt durch Ruppach von

Rotenhan

Das Dorf liegt im östlichen Teil des Landkreises im Baunachgrund, links der Baunach, am westlichen Fuß eines langgestreckten Höhenzugs der Haßberge. Oberhalb des Dorfes steht die Ruine der Burg Rotenhan.

Reutersbrunn

Das Kirchdorf liegt im östlichen Teil des Landkreises am östlichen Rand des Haßwaldes in einer Talmulde, die vom Seebach, der in der Hinterbach mündet, durchflossen wird. Die Kreisstraßen HAS 51 Unterpreppach

Neuses am Raueneck

Das Kirchdorf liegt im östlichen Teil des Landkreises in einer Talmulde, die vom Albersdorfer Mühlbach, einem rechten Zufluss der Baunach, durchflossen wird. Etwa zwei Kilometer südöstlich von dem

Jesserndorf

Das Pfarrdorf liegt im östlichen Teil des Landkreises in einer Talmulde, die vom Jesserndorfer Bach, der in die Preppach mündet, durchflossen wird. Die Staatsstraße 2778 von Königsberg in Bayern nach

Höchstädten

Das Dorf liegt im östlichen Teil des Landkreises im Baunachgrund, rechts der Baunach, auf einem Hang. Ebern befindet sich etwa vier Kilometer im Südosten. Die Bundesstraße 279 von Fulda nach Breitengüßbach

Heubach

Das Dorf liegt im östlichen Teil des Landkreises im Baunachgrund, etwa 1,5 Kilometer südwestlich von Ebern. Der Eichelbach, ein rechter Zufluss der Baunach, durchfließt den Ort. Die Ortsteile diesseits

Frickendorf

Das Dorf liegt im östlichen Teil des Landkreises im Baunachgrund. Eine Barockbrücke aus dem 18. Jahrhundert überspannt in Frickendorf die Baunach und verbindet den Ort mit Fischbach.

Fischbach

Das Pfarrdorf liegt im östlichen Teil des Landkreises etwa drei Kilometer nördlich der ehemaligen Kreisstadt Ebern in einer Talmulde, die vom Fischbach, der in die Baunach mündet, durchflossen wird.

Fierst

Das Dorf liegt im östlichen Teil des Landkreises, östlich von Ebern, etwa drei Kilometer entfernt. Fierst befindet sich in einem Seitental des Baunachgrundes, unterhalb des Kammes eines langgestreckten

Eyrichshof

Eyrichshof ist ein Stadtteil von Ebern im unterfränkischen Landkreis Haßberge.

Eichelberg

Das Straßendorf liegt im östlichen Teil des Landkreises in einem Seitental des Baunachgrundes, etwa 4,0 Kilometer südwestlich von Ebern am Fuß des 388 Meter hohen Eichelberges. Der Eichelbach, ein