Geroldswind

Das Kirchdorf liegt im nordöstlichen Teil des Landkreises Haßberge im Weisachgrund am Südhang des Zeilbergs. Etwa 700 Meter südlich von Geroldswind verläuft die Bundesstraße 279 von Breitengüßbach über Maroldsweisach nach Fulda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.